{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Verfügbar auf

Amazon prime
Rxb7uzsyl3sulmcqycbnbmnyb40 1x1 – Welcome to Republic City

Korra, the new Avatar, travels to Republic city to start her Airbending training.

Gesehen von 10 Usern

7fnbpfdnorx6ygpa0sqbjp5qbki 1x2 – A Leaf in the Wind

Against Tenzin's prohibition, a frustrated Korra sneaks out to visit the pro-bending sports arena.

Gesehen von 9 Usern

8bs59h5mjylr7ulnqg8ectvsfsy 1x3 – The Revelation

Korra attempts to infiltrate the Equalist movement and learn more about its mysterious leader.

Gesehen von 9 Usern

19xnvpvsfmyssepheg4nsgcuxp6 1x4 – The Voice in the Night

Korra becomes part of Councilman Tarrlok's task force which aims to rid Republic City of the Equalists.

Gesehen von 9 Usern

Jftycfvxpoersaubpwh76t0szhm 1x5 – The Spirit of Competition

As Asami steals Mako's heart, Korra struggles to express her feelings for Mako and also at the same time Bolin tries to win Korra's heart by being brave enough to ask Korra to go out with him. The tension gets higher as the Pro bending tournament starts.

Gesehen von 9 Usern

T7sg3ey4npcgoz05bwx2ea9ohsk 1x6 – And the Winner Is...

Korra and the Fire Ferrets are in the pro-bending championship, but will the Equalists allow the game to go on?

Gesehen von 9 Usern

Fsa7o3fcwarpthikthalgauvtbv 1x7 – The Aftermath

Korra suspects that an ally is working with the Equalists.

Gesehen von 9 Usern

6mbkwhleuxpxc8kbf4tqtwk6mkw 1x8 – When Extremes Meet

Korra faces off with Councilman Tarrlok as Equalist activity continues to rise in Republic City.

Gesehen von 9 Usern

Arzwqaajumnd7ze53pf7t4vpxji 1x9 – Out of the Past

After being imprisoned by Tarrlok, Korra attempts to analyze the mysterious visions she has been having. Meanwhile, Tenzin, Lin, Mako, Bolin and Asami search for Korra, having been given false information by Tarrlok.

Gesehen von 9 Usern

4bmt828aanihswrw7swac6vby8j 1x10 – Turning the Tides

The Equalists begin their attack on Republic City.

Gesehen von 9 Usern

Ipmleqyqelkshzk0pit0zjwfuq 1x11 – Skeletons in the Closet

Korra goes undercover as the war between benders and non-benders intensifies.

Gesehen von 9 Usern

Ckfqn32vbmfam2wsot1gnhndaeh 1x12 – Endgame

The duel between Amon and Korra - will Korra be powerful enough to beat Amon?

Gesehen von 9 Usern

Inhalt

Einst unterdrückte die Feuer-Nation die anderen Nationen (Luft, Erde und Wasser), bis eines Tages der junge Avatar Aang den Tyrannen den Kampf ansagte und so der Welt Harmonie und Frieden brachte. Im Zentrum der Feur-Nation gründetet er die freie Stadt Republika,  in der fortan normale Menschen und Menschen, die wie Aang die Elemente nach ihrem Willen umformen können, in Wohlstand zusammen leben konnten. Doch nach dem Tod von Aang begannt sein Traum einer friedlichen Welt zu zerfallen, denn in der Stadt machte sich Korruption und Chaos breit, da einige der Elementar Nutzer ihre Kraft dazu missbrauchten um die normale Bevölkerung zu erpressen.

Die junge Korra, die genau wie Aang einen weiteren Lebenszyklus des unsterblichen Avatars darstellt, reist nach Republika, um dort in den Künsten der Windbeherrschung ausgebildet zu werden, um so ihr Training in allen vier Elementen abzuschließen, doch als sie hinter die dunkle Maske der einst so prunkvollen Stadt blickt, kann sie nicht tatenlos zusehen und beschließt fortan für die Gerechtigkeit in den Kampf zu ziehen. Wäre da nicht ihr hitziges Temperament, welches sie von einem Problem ins nächste schlittern lässt, denn auch wenn sie der Avatar ist, so ist sie doch gleichzeitig auch eine Teenagerin, die am liebsten erst handelt und später nachdenkt.
  • R1otzr9ke7picxe1eip8zjogjju
  • Yoqr6ftvuedd0dscq9efotensng
  • 5ofp15mgavjdmkrbaup6ijsflb0
  • Lkzck4a1m25jzyrhgk54l98pehy
  • Phyvdxzdgl23n9xuh3u90xjhq8c
  • Cqxq5hdnxv2tddzzjfmzim8fsmw
  • T3twi78txp5kzucshiqjgjhqwj3
  • Xdcahy81mhsih3elb7zkhayzdjo
  • Maovnjk1t4gpi7gj2iajnj7itce
  • Ugauvfmnz4mogl9v3jswxulzc0d
  • 5yoebxzpsl4qh9p2vt2mfbt6lst
  • Xivbrb8rl4quxwghv6x1pu5sapd
  • 44wiwnwie9hs1u58dom7vgixocj
  • 92eqzfunyfukrrlfqw2phbkaqpq
  • Vwxf9qvzfsxvv7bnyvd51jhsjhb
  • 4idf3xsixdafhdgyxqxylajr9cm
  • Erbv9qvfordvlwzgfcsffbe7tkk
  • Ddz2yhfnsaugezvhjqs9yunebun
  • T3wjt2rqvioritecmcnkl8qksef
  • Uapiypzc4wuqw1h4esb4qz5cbes
Quelle: themoviedb.com

Kritik

Mit „Avatar: The Last Airbender“ gelang Michael Dante DiMartino und Bryan Konietzko ein echter Überraschungserfolg, denn die Geschichte rund um den jungen Aang und seine Freunde begeisterte durch eine fesselnde Geschichte, tollen Charakteren und wunderschöner Animation, für die es im Jahre 2007 auch verdientermaßen den Primetime Emmy gab. Im Jahre 2012, rund 4 Jahre nach dem Ende der Serie, starteten die Beiden mit „Avatar: The Legend of Korra“ die lang erwartet Fortsetzung.

Doch kann man eine solch großartige Serie wie „Avatar: The Last Airbender“ wirklich würdevoll fortführen, oder würde die neue Serien nur den Versuchen darstellen das Franchise so lange zu melken, bis man damit kein Geld mehr verdienen kann? Die Befürchtungen vieler Fans waren groß und durchaus berechtigt, immerhin bewies Regisseur M. Night Shyamalan mit seiner Realverfilmung aus dem Jahre 2010 auf beeindruckende Art und Weise, wie man eine etablierte Marke mit einer treuen Fanbase zu einem Hollywood Einheitsbrei zerkochen kann, der am Ende bei Kritikern, Fans und ganz besonders an den Kinoklassen floppte. Doch nach den ersten 5 Minuten von „The Legend of Korra“ wird einem schnell klar, dass jene Befürchtungen unbegründet waren, denn die Autoren haben nichts von ihrem Charme verloren.

Seien es die wunderschönen und malerischen Bilder, das großartige Design der Welt, die stimmungsvolle Musik, oder die komplexen Figuren, die man als Zuschauer sofort in sein Herz schließt, hier stimmt einfach alles und in einigen Punkten übertrifft „The Legend of Korra“ sogar den hochgelobten Vorgänger, denn gerade die Animation ist auf einem unfassbar hohem Niveau. Des weiteren hebt sich die Geschichte und die Hauptfigur stark von „The Legend of Aang“ ab, sodass sich das Ganze nicht wie ein warme Aufguss, sondern wie eine eigenständige Serie anfühlt.

Während Fans von Aang immer wieder über kleine Hommagen stolpern, können auch Neueinsteiger in den vollen Genuss der Show kommen, ohne sich dabei wie der sprichwörtliche Ochse vorm Berg fühlen zu müssen. Vor allem die logische Weiterentwicklung der Welt überzeugt auf ganzer Linie, denn wie im realen Leben hat sich auch in der Welt von Avatar die Technologie und die Ethnologie einen nachvollziehbaren Weg eingeschlagen. Ob die Serie dieses Niveau bis zum Ende halten kann bleibt ungewiss, doch die erste Staffel macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Fazit

„Avatar: The Legend of Korra“ hätte vermutlich auch seine zahlenden Zuschauer gefunden, wäre es nur eine billige Kopie von „Avatar: The Legend of Aang“ gewesen, doch stattdessen ist es eine wunderbar eigenständige Serie geworden, die der Vorlage in nichts nachsteht. Für Fans des Vorgängers eine klare Empfehlung, doch auch Neueinsteiger sind gerne willkommen, denn die Welt von Avatar bietet Unterhaltung für jede Altersklasse.

Autor: Sebastian Pierchalla

Wird geladen...

×